THERAPEUTISCHE HÖRGRUPPE KÖLN

 

 

Information

Arbeiten

Kontakt

Zu den Krähen und zurück          Klang-Installation  |  2010


Empirische Modellstudie zu ungerichtetem Appetenzverhalten von Rezipienten
artifizieller akustischer Reiz-Reaktions-Systeme im kontrollierten Feldversuch.
Die Krähe (Corvus) gehört zur Gattung „Corvidae” (Rabenvögel).

 

Stereophone Version    01h03m17s

 

Ausstellung im Rahmen der SoundArt 2011 im Studio3 WDR [ » Lange Nacht der kölner Museen ]
Fotos: Stefan Wolters

3

1

2

 

33

»Zu den Krähen und zurück« basiert auf einer akustischen Studie zum Deutschen Klangkunst-Preis 2010
im Stadtgebiet Marl: einem Feldversuch in Hinblick auf Optimierung und Ökonomisierung von Klang-
installationen im öffentlichen und halböffentlichen Raum. Die Sockel-Installation ist eine Abbreviatur
für den kleinen, musealen Kontext.